Homepage Rezepte Gratiniertes Lengfischfilet

Rezept Gratiniertes Lengfischfilet

Die Fischfilets braten in eigenen Alufolienpäckchen mit Käse-Kräuter-Pinienkern-Mix vor sich hin. Dazu gibt's Fenchelgemüse.

Rezeptinfos

mittel
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Lengfischfilet waschen, trockentupfen und in 4 Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Salzen, pfeffern.
  2. Parmesankäse, Pinienkerne, weiche Butter und Petersilie mischen. Fischfilets auf zwei Stücke leicht gefettete Alufolie legen. Folie an den Rändern etwas hochdrücken, sodass eine Schachtel entsteht. Kräuter-Käse-Masse auf die Filetstücke verteilen, etwas andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 15-20 Minuten garen.
  3. Gemüse putzen (Fenchelgrün aufbewahren), waschen und in dünne Scheiben hobeln. In die heiße Brühe geben und ca. 10 Minuten dünsten. Sahne zugeben, abschmecken. Fisch herausnehmen, auf dem Gemüse anrichten. Mit Fenchelgrün bestreuen. Nach Wunsch mit Zitronenscheiben garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login