Rezept Graupensuppe in pink

Graupen und rote Bete - ein Klassiker mal anders oder eben eine ungewöhnliche Kombination. Schmeckt aber.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
3
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

250 gr
Graupen, fein
1
Zwiebel
1 Bund
Suppengrün
Salz, Pfeffer, 2-3 Lorbeerblätter
3/4 l
Gemüsebrühe
200 gr
Rote Bete, vakuum

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebel häuten und kleinschneiden. Suppengrün putzen und klein würfeln. Lauch in kleine Ringe schneiden. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.

  2. 2.

    Zwiebel in Öl anbraten, Graupen zufügen und kurz rösten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Sellerie, Möhren, Kartoffeln und Lorbeerblätter zufügen. 15 min. köcheln lassen.

  3. 3.

    Lauch und Petersilie zufügen. Würzen, die Lorbeerblätter rausfischen und weitere 10 min. köcheln lassen.

  4. 4.

    Zum Schluss aus der Roten Bete mit einem Kugelausstecher Kugeln ausstechen und kurz in der Suppe erwärmen. Wer keinen Kugelausstecher hat, kann die Rote Bete auch würfeln. (auf dem Bild ist die Suppe noch ohne Rote Bete zu sehen) Und noch ein Tipp: Anstatt Rote Bete habe ich auch schon einmal Pfifferlinge genommen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login