Homepage Rezepte Griechische Hacklfleichklößchen- Suppe (Giuvarlakia)

Zutaten

300 g mageres Hackfleisch (gemischt oder nur vom Rind)
10 EL Rundkornreis
1 Ei
1 Zitrone
Salz und Pfeffer

Rezept Griechische Hacklfleichklößchen- Suppe (Giuvarlakia)

Lieblingsessen aller großen und kleinen griechischen Kinder

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

Zutaten

  • 300 g mageres Hackfleisch (gemischt oder nur vom Rind)
  • Wasser
  • 10 EL Rundkornreis
  • 1 Ei
  • 1 Zitrone
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Reis unter kaltem Wasser abspülen. Das Hackfleisch mit dem Reis vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Daraus kleine Klößchen formen.
  2. Das Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen (ich nehme so viel Wasser, dass es für ca. 4 Personen reicht) und die Klößchen ins Wasser geben. 10 Minuten köcheln lassen und dabei den Schaum, der sich eventuell bildet abschöpfen.
  3. Nach 10 Minuten den restlichen Reis hinzufügen, ich rechne immer pro Esser einen Esslöffel Reis. Weitere 20 Minuten kochen.
  4. Währenddessen, die Zitrone auspressen und mit dem Ei verquirlen. Den Topf von der Kochstelle nehmnen und immer einen Schöpfer voll Suppe ganz langsam in die Zitronen-Ei-Mischung gießen und dabei gut umrühren. Am besten stellt man den Topf direkt neben die Schüssel mit der Ei-Zitronen-Mischung. Weiter so verfahren, bis etwa ein die Hälfte der Suppe aus dem Topf in der Schüssel ist. Wichtig ist dass man langsam mischt, und kräftig umrührt, sonst gerinnt das Ei.
  5. Nun die Ei-Zitronen-Mischung zurück in den Topf gießen und umrühren. Mit Salz und Pfeffer und eventuell noch etwas Zitronensaft abschmecken. Wer möchte, garniert noch mit glatter Petersilie.
    Dazu passt Fladenbrot oder Weißbrot.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Viel zu viel Zitrone!!!!

Das Rezept an sich ist sicherlich in Ordnung. Allerdings ist die Menge an Zitrone viel zu hoch!

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login