Rezept Griechische Lammspieße

Köstlich mariniertes, zartes Lammfleisch - etwas Besonderes für ein sommerliche Grillfest

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

1 kg
Lammfleisch aus der Keule oder Schulter
2
große, unbehandelte Zitronen
6
Knoblauchzehen
10-15
Rosmarinzweige
10-15
Thymianzweige
200 ml

Zubereitung

  1. 1.

    Das Lammfleisch von allen Sehnen und dem Fett befreien. Danach in mittelgroße Würfel schneiden. Die Zitronen gut abwaschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Eine flache Auflaufform mit einer Lage Zitronenscheiben auslegen. Darauf ein paar Knoblauchscheiben und Kräuterzweige verteilen. Mit einer dichten Lage Lammfleischwürfel bedecken. Auf das Fleisch wieder ein paar Kräuterzweige und Knoblauch legen. Dann mit Zitronenscheiben beginnend noch eine weitere Lage aufschichten. Abgeschlossen wird mit Zitronenscheiben. Danach alles gut andrücken und mit Olivenöl begießen, so dass alles gut benetzt ist.

  3. 3.

    Die Form danach abgedeckt 2 - 3 Tage in den Kühlschrank stellen. Ungefähr nach der Hälfte der Marinierzeit den Inhalt vorsichtig wenden, so dass auch die oberste Schicht Fleisch eine Weile im Öl marinieren kann.

  4. 4.

    Nach der Marinierzeit die Fleischstücke aus dem Öl nehmen aber nicht trockentupfen. Die Fleischwürfel auf Spieße stecken und auf dem Grill in ca. 10-15 Minuten fertig braten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login