Homepage Rezepte Griechischer Kartoffelsalat

Zutaten

800 g kleine, neue Kartoffeln
1 Salatgurke
1 kleine, rote Paprika
1 kleine, rote Zwiebel
60 g Kalamata-Oliven (aus dem Glas)
1 Knoblauchzehe
3-4 EL Olivenöl
1-2 EL Balsamico bianco
1 TL getrockneter Oregano
150 g Feta-Käse
Salz und Pfeffer

Rezept Griechischer Kartoffelsalat

liegt nicht so schwer im Magen

Rezeptinfos

leicht
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 800 g kleine, neue Kartoffeln
  • 1 Salatgurke
  • 2 Tomaten
  • 1 kleine, rote Paprika
  • 1 kleine, rote Zwiebel
  • 60 g Kalamata-Oliven (aus dem Glas)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 1-2 EL Balsamico bianco
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 150 g Feta-Käse
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, mit Schale in leicht gesalzenem Wasser aufkochen lassen und ca. 20-25 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Kartoffeln abgießen, abkühlen lassen, dann einmal längs und einmal quer halbieren.
  2. Salatgurke, Tomate und Paprika waschen, vierteln Stielansätze und Kerne entfernen, Fruchtfleisch grob würfeln. Zwiebel schälen, halbieren, quer in feine Streifen schneiden. Knoblauchzehe schälen und fein hacken, mit Olivenöl, Balsamico und Oregano verrühren, unter den Salat mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Feta-Käse grob zerbröseln und über den Kartoffelsalat streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login