Rezept Griechischer Nudelsalat

Bei Nudeln denkt man natürlich nur an die Italiener. Aber auch die Griechen haben ihre Nudelspezialität, die sich nicht nur für diesen Salat verwenden lässt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Vegetarisch aus aller Welt
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 455 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Nudeln nach Packungsanleitung gar kochen, abschrecken und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Den Fenchel waschen, halbieren, Strünke entfernen. Das Grün aufbewahren. Fenchel in schmale Streifen schneiden. Die Butter erhitzen, den Fenchel darin in ca. 6-8 Min. glasig braten. Den Fenchel mit Salz, Pfeffer und 1 EL Zitronensaft würzen.

  3. 3.

    Die Tomaten waschen, entkernen und die Stielansätze entfernen. Fruchtfleisch würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Schalotten schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen und trockenschütteln. Die Blättchen mit dem Fenchelgrün fein hacken. Alle vorbereiteten Zutaten mischen.

  4. 4.

    Olivenöl mit restlichem Zitronensaft und dem Honig verrühren, salzen und pfeffern. Zitrone in sehr feine Scheiben schneiden und mit dem Dressing unter den Salat heben. Alles 30 Min. durchziehen lassen, noch einmal abschmecken. Die Zitronenscheiben nach Belieben mitessen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

kakadu
Tolle Idee...

...das mit den Zitronenscheiben! Wir haben sie mitgegessen! Ein toller neuer Geschmack. Habe allerdings im Salat den fenchel weggelassen und stattdessen Oliven und feta dazu. Lecker!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login