Rezept Griechisches Fischragout

Line

Kulinarischer Blitzurlaub: Das aromatische Ragout schmeckt wie in einer kretischen Hafentaverne. Fertig in 30 Minuten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schneller auf dem Teller
Pro Portion
Ca. 445 kcal

Zutaten

1 Bund
4-5 Stangen
4 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebeln schälen, längs halbieren und in Streifen schneiden. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken. Den Sellerie waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die vorbereiteten Zutaten (etwas Petersilie zum Garnieren beiseitelegen) dazugeben und unter Rühren 5 Min. kräftig andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Fond angießen, alles bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. kochen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen die Fischfilets waschen und trocken tupfen, eventuell noch vorhandene Gräten entfernen. Mundgerecht zerteilen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Den Fisch in die Suppe geben und bei schwacher Hitze in 3-4 Min. gar ziehen lassen. Das Fischragout abschmecken und mit der restlichen Petersilie bestreuen. Die Pitabrote aufschneiden und nach Belieben im Toaster rösten. Zum Fischragout servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login