Homepage Rezepte Grießflammeri mit Orangenfilets

Zutaten

2,5 Blatt Gelatine
375 ml Milch
75 g Zucker
5 EL Orangenlikör (z. B. Grand Marnier)
375 g Sahne

Rezept Grießflammeri mit Orangenfilets

Dieser verführerische Klassiker ist fix gemacht und teilt den Teller mit saftigen Vitaminlieferanten.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
300 kcal
leicht

Für 6-8 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 6-8 Personen

Zubereitung

  1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Zitrusfrüchte heiß abwaschen, die Schale von jeweils einer halben Frucht abreiben und in einem Topf mit Milch, Zucker und einer Prise Salz aufkochen. Grieß nach und nach zugeben und unter Rühren 4 Min. kochen. Die Masse in eine Schüssel füllen.
  2. Die Gelatine ausdrücken, in 3 EL erwärmtem Orangenlikör auflösen und mit der Grießmasse vermischen, handwarm abkühlen lassen. 375 g Sahne steif schlagen und nach und nach unterheben. Die Creme in beschichtete kleine Formen (oder mit kaltem Wasser ausgespülte Tassen) füllen und 5 Std. im Kühlschrank stocken lassen.
  3. Zum Filetieren der Orangen die Schale mitsamt der weißen Haut abschälen. Mit einem scharfen Messer die Filets zwischen den Häuten keilförmig ausschneiden und mit 2 EL Orangenlikör mind. 1 Std. marinieren. Die Formen kurz in heißes Wasser tauchen und stürzen. Mit Orangenfilets garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login