Rezept Grießnocken mit Kürbis-Zimt-Sauce

Süße Grießnocken mit Kürbissauce - von Desserts verstehen unsere österreichischen Nachbarn mehr, als man ihnen auf den ersten Blick zutraut.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kürbisglück
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 450 kcal

Zutaten

2
400 ml
8 EL
1 Prise
60 g
1 EL
300 g
1/2 l + 4 EL naturtrüber Apfelsaft
1 Päckchen
Vanillezucker
2 EL
Vanillepuddingpulver

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Nocken die Eier trennen, die Eiweiße steif schlagen. Die Milch in einem Topf erhitzen, 4 EL Zucker und Salz dazugeben. Kurz vor dem Aufkochen den Grieß, die Eigelbe und die Butter einrühren. Den Topf vom Herd nehmen und die Eiweiße unterheben. 1 Std. auskühlen lassen.

  2. 2.

    Die Äpfel schälen, vierteln, die Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden. Den Kürbis schälen, entkernen und klein würfeln. Mit 1/2 l Apfelsaft und der Zimtstange in einen Topf geben und in 7-8 Min. weich kochen.

  3. 3.

    Äpfel und Kürbis in ein Sieb abgießen, die Flüssigkeit auffangen und wieder erhitzen. Den restlichen Zucker und den Vanillezucker einrühren und auflösen. Das Puddingpulver mit 4 EL Apfelsaft glatt rühren und in die Sauce rühren. Äpfel und Kürbis wieder dazugeben, aber nicht mehr kochen lassen.

  4. 4.

    Von der Grießmasse mit einem Esslöffel jeweils 3 Nocken abstechen und auf einem Teller anrichten. Mit der warmen Kürbis-Zimt-Sauce begießen und sofort servieren.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Lust auf noch mehr Kürbis? Hier gibt's die besten Tipps und Tricks rund um Kürbis und natürlich noch mehr Kürbisrezepte.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login