Homepage Rezepte Grießschmarrn mit Tomaten

Zutaten

250 g Magerquark
100 g Mehl
3 EL Butterschmalz
1 Bund Basilikum
2 EL Aceto balsamico
2 TL Honig
4 EL Olivenöl

Rezept Grießschmarrn mit Tomaten

Grießschmarrn kennen viele vor allem als süßes Hauptgericht. Hier finden Sie die herzhafte Variante, die frisch aus der Pfanne mit Tomatensalat serviert wird.

Rezeptinfos

unter 30 min
665 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Quark mit den Eiern, dem Grieß und dem Mehl verrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. In einer großen Pfanne 2 EL Butterschmalz zerlassen. Die Grießmasse einfüllen und glatt streichen. Bei mittlerer Hitze etwa 8 Minuten backen, bis sich an der Unterseite eine Kruste bildet. Den Schmarrn vom Pfannenboden lösen und auf einen Teller gleiten lassen. Das restliche Schmalz in die Pfanne geben, den Grießschmarrn mit der ungebackenen Seite nach unten hineinstürzen und nochmals etwa 4 Minuten backen.
  3. Während der Schmarrn bäckt, frische Tomaten waschen und in grobe Würfel schneiden, dabei die Stielansätze herausschneiden. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und klein würfeln. Basilikum abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.
  4. Den Balsamico mit dem Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Öl nach und nach dazugeben und alles zu einer cremigen Sauce schlagen. Frische und getrocknete Tomaten mit dem Basilikum untermischen und den Salat abschmecken.
  5. Den Grießschmarrn mit zwei Gabeln in Stücke reißen und unter Rühren rundherum noch mal richtig knusprig werden lassen. Mit dem Tomatensalat auf den Tisch stellen und schmecken lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login