Rezept " Grillgemüse "

Fenchel, Zucchini, Spitzpaprika gegrillt u. als Beilage zu Fisch, mit Parmesan u. Balsamico verfeinert...

" Grillgemüse "
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6-8
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1 st
Fenchelknolle
6-8 st
Spitzpaprika rot
3 st
junge, kleine Zucchini
3o gramm
geriebener Pecorino (ruhig auch die würzige Chilivariante)
1 st
Knoblauchzehe
1 Schuss
dunklen Balsamico
2-3 Eßlöffel
bestes Olivenöl

Zubereitung

  1. 1.

    Wir entfernen das grün von der Fenchelknolle u. legen es zur Seite. Nun Schneiden wir die Knolle in hauchdünne Scheiben. Am besten funktioniert dies mit der Aufschnittmaschine. Die Zucchini längs ebenfalls auf der Maschine in dünne Streifen schneiden. Das Spitzpaprika mit dem guten Gemüseschäler die Haut abschälen. Soweit wir nicht mit dem Außengrill arbeiten, stellen wir uns zwei Pfannen bereit, eine Grillpfanne, eine normale beschichtete Pfanne.

  2. 2.

    Wir beginnen nun mit dem Fenchel. In die beschichtete Pfanne geben wir 1 Eßlöffel Olivenöl u. geben die Fenchelscheiben in das Öl, erhöhen die Temperatur u. wenn der Fenchen braun wird, zügig wenden. Zum Abtropfen auf ein Küchenkrepp geben. Vor dem Anrichten mit Peccorino bestreuen u. mit einem kleinen Schuss Balsamico abspritzen.

  3. 3.

    Mit der Knoblauchzehe reiben wir die Grillpfanne ab u. geben mit ganz wenig Öl unsere Zucchinistreiben auf den Grill, vorsichtig wenden u. ebenfalls kurz mit Peccorino bestreuen.

  4. 4.

    Die Paprikaschoten schälen, leicht mit Öl bepinseln u. so auf den Grill oder bei 2oo grad in den Backofen(ca. 2o Min.) geben mit Balsamico kurz abspritzen u. ggfs. noch gutes Olivenöl drüberträufeln. Dieses Gemüse kann als Vorspeise oder als Beilage zu gegrilltem Fleisch, Fisch serviert werden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login