Rezept Grundrezept für Mürbeteigkuchen

Line

Mürbeteig Grundrezept für eine Form mit 26 cm Durchmesser. Eignet sich gut für Obstkuchen.

Grundrezept für Mürbeteigkuchen
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
12
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

200 gramm
40 gramm
1
Ei
1 Päckchen
Vanillezucker
90 gramm
Mehl zum Arbeiten

Zubereitung

  1. 1.

    Das Mehl in die Schüssel sieben. Zucker, Ei, Vanillezucker und Butter in eine Schüssel und dann durchkneten. Der Teig wird ziemlich fest, desswegen lieber mit sauberen Händen arbeiten, als der Maschine.

  2. 2.

    Den fertigen glatten Teig in Frischhaltefolie packen und mindestens 1 1/2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen

  3. 3.

    Den Teig wieder herausholen und auf einer bemehlten Fläche auf die gewünschte Dicke großzügig ausrollen. Um den Teig in die Form zu bekommen gibt es mehrere Techniken. Ich rolle ihn meistens etwas über das Nudelholz und lasse ihn dann in die Form gleiten. Den Teig in der Form zurechtdrücken.. Wenn der ausgerollte Teig groß genug ist, spart man sich damit den Rand jetzt erst anzubringen.

  4. 4.

    Mit einem Messer und einem sauberen Lineal kann man jetzt noch den Rand "Schön" schneiden.

  1. 5.

    Nach Wunsch belegen und 30 Minuten bei 180 grad und Umluft in den Ofen schieben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login