Rezept Gschwellti " Mont - d'or "

Die Vacherinsaison beginnt immer ganz genau am Montag nach dem eidgenössischen Bettag. Vacherin ist zwar ein typischer Dessertkäse, aber auch eine urchige Hauptmahlzeit.

Gschwellti " Mont - d'or "
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
egal
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

? stk
Kartoffeln zum Schwellen
? dl
feiner Weisswein
3-4 Zehen
Knoblauch zerquetscht
Alufolie
1 stk
Vacherin mont-d'or in der Holzkiste
Mühlepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Kartoffeln in Schale weichkochen, ( Gschwellti = schwellen) in der Zeit den Backofen auf 250 Grad stellen, das Gitter auf die mittlere Rille. (Ober-Unterhitze, keine Umluft !. Die Holzschachtel des Vacherin's mit Alu umwickeln, mit gutem Weisswein randvoll auffüllen und die Knoblizehen in den Käse hinein drücken an versch. Stellen. Im Ofen 20-25 Min. backen, servieren. Mit Löffel den heissen Vacherin über die Kartoffeln giessen...herrlich , ev. etwas Mühlepfeffer darüber .
    A GUATA BRUNINO

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login