Homepage Rezepte Guiness-Schokoladenkuchen

Zutaten

125 g Butter
250 g feiner Rohrzucker
175 g Mehl
50 g Kakaopulver
1/2 TL Backpulver
1 TL Natron
3 Eier
200 ml Guinness
4 EL Marmelade (je nach Belieben)
200 g dunkle oder helle Kuvertüre

Rezept Guiness-Schokoladenkuchen

Wenn man neben dem Studium nur selten Zeit hat zum Kuchen backen, dann ist dieses Rezept genau richtig - fix zusammengerührt und Eindruck schindend bei den Herren.

Rezeptinfos

leicht

10 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: 10 Stücke
  • 125 g Butter
  • 250 g feiner Rohrzucker
  • 175 g Mehl
  • 50 g Kakaopulver
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 3 Eier
  • 200 ml Guinness
  • 4 EL Marmelade (je nach Belieben)
  • 200 g dunkle oder helle Kuvertüre

Zubereitung

  1. Butter und Zucker cremig rühren. Mehl, Kakao, Backpulver und Natron in eine Schüssel sieben und der Butter-Zucker-Mischung unterrühren. Danach ein Ei nach dem anderen aufschlagen und zur Masse geben. Das Guinness am Schluss unterheben.
  2. Den Backofen auf 160°C vorheizen. Eine 20cm Springform mit Backpapier auslegen und ausreichend einfetten. Den Teig in die Form füllen und den Kuchen auf mittlerer Schiene 30 -45 Minuten backen.
  3. Den Kuchen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig herauslösen und vollständig auskühlen lassen.
  4. Die Marmelade erhitzen und den Kuchen damit bestreichen. Wenn die Marmelade abgekühlt ist, den Kuchen mit der Kuvertüre überziehen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login