Homepage Rezepte Gulasch aus Hokkaido-Kürbis

Zutaten

1 kg Kürbisfleisch, küchenfertig (Hokkaido oder Butternut)
1 große Zwiebel
2 EL Olivenöl
1 TL Kümmel
5 Zehen Knoblauch
1 Spritzer Essig
1 EL Tomatenmark
1 grüne Paprika, fein geschnitten
100 g Frischkäse (z.B. Brunch mit Kräutern)
125 ml Wasser oder Gemüsebrühe
Cayennepfeffer

Rezept Gulasch aus Hokkaido-Kürbis

Im Herbst, wenn die Kürbisse endlich reif sind, freut sich meine Familie auf dieses leckere Kürbisgulasch.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 1 kg Kürbisfleisch, küchenfertig (Hokkaido oder Butternut)
  • 1 große Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Paprikapulver
  • 1 TL Kümmel
  • 5 Zehen Knoblauch
  • 1 Spritzer Essig
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 grüne Paprika, fein geschnitten
  • 100 g Frischkäse (z.B. Brunch mit Kräutern)
  • 125 ml Wasser oder Gemüsebrühe
  • Salz
  • Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. Die Zwiebel fein würfeln. Den Hokkaidokürbis in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln in Olivenöl anrösten, ganz kurz durchrühren und mit Wasser oder Brühe und dem Essig ablöschen. Ganz kurz dünsten, das Kürbisfleisch dazugeben, etwas salzen, Kümmel, zerdrückten Knoblauch, Cayennepfeffer und Tomatenmark beigeben. Leicht köcheln lassen. Nach der halben Garzeit die Paprika dazugeben. Fertig kochen. Eventuell etwas Wasser oder Brühe nachgießen. Gegen Ende der Garzeit den Frischkäse dazugeben, kurz aufkochen, mit Kartoffeln servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login