Rezept Gurkensalat in süß-saurem Joghurt-Dill-Dressing

Line

Ein schnell zubereiteter Salat. Die Gurken lassen sich mit einem einseitig angeschliffenem japanischem Dreilagenstahlmesser außerordentlich schnell und dünn schneiden.

Gurkensalat in süß-saurem Joghurt-Dill-Dressing
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6 - 8 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

2
1 -2
Zwiebeln (oder ein Bund Frühlingszwiebeln)
1 - 2 Teelöffel
Meersalz (aus dem Atlantik, vorzugsweise fleur de sel)
1 Prise
weißer Pfeffer
1 - 2 Esslöffel
Honig (oder Ahornsirup)
300 ml
100 ml
1 Bund
Dill (oder ersatzweise 2 große Prisen getrockneten Dill)
3 Esslöffel
Walnussöl
5 Esslöffel
weissen Balsamico (evtl. Sherry- bzw. Reis-Essig)

Zubereitung

  1. 1.

    Zunächst das Meersalz in dem Essig auflösen. Honig, Pfeffer, Dill dazugeben. Dabei einige Zweige vom Dill zum Garnieren beiseite legen. Joghurt und Sahne unterrühren.

  2. 2.

    Die Zwiebeln auf einem kleinen Holzbrett in sehr kleine Würfelchen schneiden und zum Dressing dazugeben.

  3. 3.

    Die Gurken mit einem Keramikmesser schälen, auf einem großen Brett mit dem japanischen Messer in hauchdünne Scheiben schneiden und mit dem Dressing verrühren, dabei einige Scheiben zum Garnieren beiseite legen. Den Salat in kleine Schüsseln verteilen, mit den restlichen Gurkenscheiben und Dill garnieren und mit einem Schlenker Walnussöl verzieren. Wer es scharf mag kann als optischen und kulinarischen Anreiz noch einige Fasern roten Chili darüberstreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login