Rezept Gurkensalat mit Dill und einer leichten Schärfe

Line

Leichter und würziger Gurkensalat, als erfrischende Beigabe zum Essen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

2 EL
Kokosessig
1 EL
1 EL Arganöl, geröstetes
1 EL
Sonnenblumenöl
1/2 TL
Palmzucker
1-2 St.
1 St.
1/4 TL
Orangen-Meersalz
3 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Chilis oder Peperoni, frisch und ohne Kerne reiben oder fein hacken, kleine oder nur 1 verwenden.
    Ingwer ca. 1 cm. fein reiben und frisch verwenden.
    Orangen-Meersalz ist Orangenschale mit Meersalz oder beides separat verwenden.
    Gurken aus Bioanbau. Schlagengurken je nach Größe und Wunschmenge.
    Anstatt Kokosessig geht auch Reisessig.
    Palmzucker oder Ahorsirup oder Rohrzucker, nach Geschmack und Vorheandensein.
    Senfkörner in eine Mühle geben und fein mahlen oder im Mörser zukleinern, zermahlen.
    Dill immer frisch und nur die Spitzen.

  2. 2.

    Das Dressing zuerst machen:
    Die beiden Ölsorten und den Essig gut verrühren, die Chilischoten fein raspeln, den Palmzucker dazu, das Orangen-Meersalz, den frisch geriebenen Ingwer und den frisch gemahlenen Senf, gut verrühren oder aufmixen.

  3. 3.

    Die Salatgurke oder Schlangengurke, fein schälen mit einem Sparschäler oder mit Schale genießen nach Gusto, in ganz feine Scheiben raspeln, das Dressing sofort darüber geben und gut mit 2 Gabeln vermischen.
    Evtl. mit Fleur de Sel abschmecken. Der Salat sollte ohne den Dill 15 Minuten ziehen und dann nochmals durchmischen und den frischen Dill abzupfen und zum Schluß darunter ziehen vor dem servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login