Rezept Hackfleisch vom Blech

Hackfleisch mit Rahmguss auch lecker für Gäste. Auf dem Bild habe ich eine kleinere Menge in einer Auflaufform zubereitet. ca. gut die Hälfte.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

500
1
Zwiebel
4
Knoblauchzehen
etwas Butter
2
1 EL
Zitronensaft
2
altbackene Brötchen
Paprika edelsüß, Salz, Pfeffer
Majoran, Rosmarin und Thymian frisch oder getrocknet
300 gr
Sauerrahm
3
Eigelb

Zubereitung

  1. 1.

    Spinat blanchieren, ausdrücken und fein hacken. Brötchen einweichen.

  2. 2.

    Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in der Butter glasig dünsten.

  3. 3.

    Hackfleisch mit Spinat, gut ausgedrückten Brötchen, Eiern, Zwiebeln, Knoblauch gut mischen. Mit Zitronensaft, Paprika, Salz und Pfeffer und den Kräutern kräftig abschmecken. Auf einem gefetteten Backblech verteilen. Bei 180° C ca. 20 Minuten backen.

  4. 4.

    Guss: Sauerrahm, Parmesan und Eigelb mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Guss auf dem Hackfleisch verteilen und bei 160 ° C 15 Minuten goldbraun überbacken. Heiß servieren

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

nika
MMMMhhh

Das liest sich ja lecker. Kommt gleich auf meine to-cook-Liste.

BlackCoffee
Etwas gestreckt

In einer Abwandlung habe ich 300 gramm Kritharakia gekocht und vor dem Backen dazugemischt. Macht es zu einer gehaltvolleren Mahlzeit und hat uns auch sehr gut geschmeckt.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login