Homepage Rezepte Hackfleischauflauf

Zutaten

800 g Hackfleisch (halb und halb)
20 Scheiben Baguette
6 Fleischtomaten
200 g geriebener Käse
100 g schwarze Oliven
1 Bund glattblättrige Petersilie
4 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
3 EL Butter
1 TL Senf
1 EL Tomatenmark
1 EL Majoran
1/2 TL gemahlener Kardamom
schwarzer Pfeffer

Rezept Hackfleischauflauf

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Zutaten

  • 800 g Hackfleisch (halb und halb)
  • 20 Scheiben Baguette
  • 6 Fleischtomaten
  • 200 g geriebener Käse
  • 100 g schwarze Oliven
  • 1 Bund glattblättrige Petersilie
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Butter
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Majoran
  • 1/2 TL gemahlener Kardamom
  • Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Knoblauch und Zwiebel schälen, fein hacken und mit Tomatenmark, Senf, Majoran, Kardamom, Pfeffer und Salz zum Fleisch geben.
  2. Alles gut vermengen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch kurz anbraten. Eine Auflaufform mit Öl auspinseln. Petersilie hacken, den Käse reiben, Oliven entkernen und hacken. Die Tomaten in Scheiben schneiden und pfeffern.
  3. Das Weißbrot großzügig mit Olivenöl bepinseln und auf einem Rost im Ofen ca. 6 Minuten knusprig backen.
  4. Brot, Tomaten, Oliven und Fleisch abwechselnd in mehreren Lagen in die Auflaufform schichten. Auf jede Lage Tomaten etwas Petersilie geben, so dass noch ca. 1/3 Petersilie übrig bleibt. Abschließend den geriebenen Käse darüber streuen und mit Butterflöckchen besetzen.
  5. Im Ofen ca. 30 Minuten bei ca. 220°C goldgelb überbacken. Zum Servieren mit der restlichen Petersilie bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login