Rezept Hähnchen mit Kokosmilch

Asiatisches Hähnchen, auf schonende Weise zubereitet und trotzdem exotisch!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Reizarm genießen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 405 kcal

Zutaten

150 ml
1 EL
helle chinesische Sojasauce
1 TL
2 EL
1 EL
fein geschnittenes Koriandergrün (ersatzweise Petersilie)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Hähnchenfilets mit Küchenpapier trockentupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und die hellen Teile schräg in Stücke schneiden.

  2. 2.

    Die Zucchini waschen, putzen und längs halbieren. Die Hälften in Scheiben schneiden. Die Minze waschen, trockenschütteln und die Blättchen grob schneiden. Die Kokosmilch mit Sojasauce und Honig verquirlen.

  3. 3.

    Das Öl in einer Stielkasserolle erhitzen. Die Fleischwürfel darin bei mittlerer Hitze leicht anbraten. Dabei die Kasserolle kräftig schwenken und so das Fleisch ständig wenden.

  4. 4.

    Die Frühlingszwiebeln und die Zucchini einrühren und ebenfalls kurz unter Schwenken garen. Die Minze einstreuen und unterschwenken. Die Kokosmilchmischung angießen. Aufkochen und offen 5 Min. sanft kochen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Hähnchentopf mit Koriandergrün bestreut servieren. Dazu gibt's eine Schale dampfenden Reis.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

karlchen
Leckere Soße
Hähnchen mit Kokosmilch  

Ich habe das Rezepte heute nachgekocht. Die Soße ist sehr lecker. Hätte nicht gedacht, wie gut Kokosmilch mit heller Sojasoße und Honig schmecken kann. Weil noch eine Aubergine übrig war, habe ich sie ebenfalls verwendet, das paßt sehr gut.

Einfach lecker

Als Bolongnaise Fan kann ich nun endlich sagen das ich eine gute Alternative gefunden habe.

Mit Nudeln gegessen ein wahrer Genuß.

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login