Homepage Rezepte Hähnchen mit Paprika, Ananas und Mango

Zutaten

4 Stück Hähnchenbrustfilet
1 Mango
1 Zwiebel
250 ml Apfelsaft
2 EL Öl
2 EL Zitronensaft
2 TL Currypulver
1 EL Sahne
5 EL fein geriebener Emmentaler
Schnittlauch (zum Garnieren)

Rezept Hähnchen mit Paprika, Ananas und Mango

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4

Zubereitung

  1. Den Zitronen- mit dem Apfelsaft mischen und das Fleisch ca. 1 Stunde darin marinieren.
  2. Die Ananas, Mango und Paprika schälen, waschen, entkernen und grob würfeln. Die Zwiebel schälen und in Spalten schneiden.
  3. Das Hähnchen aus der Marinade nehmen, trocken tupfen, salzen und pfeffern.
  4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets von beiden Seiten je 1 Minute kräftig anbraten, dann aus der Pfanne nehmen.
  5. Das Obst und Gemüse in die Pfanne geben, salzen, pfeffern und kurz anbraten. Dann alles in eine Auflaufform geben und das Fleisch darauf legen.
  6. Die Semmelbrösel mit der sauren Sahne, der Sahne, dem Currypulver und dem Käse mischen, salzen und pfeffern und dann über dem Fleisch verteilen.
  7. 1 Tasse von der Marinade darüber gießen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 20 Minuten überbacken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login