Rezept Hähnchen-Polpette mit Garnelen-Tomaten-Sauce

Italienische Polpette mit Hähnchenfleisch in einer würzigen Tomatensauce mit Garnelen, Koriander und Petersilie. Kann mit Focaccia gegessen werden oder mit Polenta.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

2 St.
1 St.
Brötchen altbacken/vom Vortag
1 St.
Ei
1/2 TL
Meersalz oder mehr nach Geschmack
1/2 TL
Thymian nur Blättchen frisch
3 St.
Rosmarinnadeln kleingehackt
1/2 Tel.
brauner Zucker
2 EL
Butterschmalz
1 St.
Peperoni rot

Für die Sauce:

1 St.
3 St.
Knoblauchzehen
50 ml
Weißwein
150 ml
Tomaten passiert
200 gr.
200 gr. Garnelen vorgekocht.
1 Tel.
roter Pfeffer oder Rosa Beeren
Meersalz zum Abschmecken
1 Prise
Zucker für die Tomaten zum Abschmecken
8 St.
8 St. Korianderblätter frisch ca. 2 EL gehackt
3 St.

Zubereitung

  1. 1.

    Die Hähnchenkeulen enbeinen. Das Fleisch durch den Fleischwolf drehen. Den gewaschenen Lauch nur das Weiße verwenden und mit durch den Fleischwolf drehen.Das Brötchen zerkleiner und durch den Fleischwolf drehen.

  2. 2.

    Das Fleisch den Lauch und das Brötchen mit dem aufgeschlagenen Ei , dem Salz, der klein gewürfelten Peperoni, Thymian und Rosmarin, Zucker vermischen, das ein Teig entsteht, der etwas weich ist, aber sich Formen läßt zu kleine Bällchen/Polpette ca. 4-5 cm.

  3. 3.

    In einer Pfanne die 2 EL Butterschmalz anheizen und die Polpette bei mittlerer Temperatur, von beiden Seiten, knusprig anbraten.
    Die Polpette rausnehmen und auf einen Teller zugedeckt zur Seite stellen.

  4. 4.

    Für die Sauce:
    Den Lauch kleinschneiden,feine Streifen, den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden, beides im Bratensud etwas andünsten und mit dem Weißwein ablöschen, leicht köcheln lassen, dann die Garnelen bis auf ein paar zum garnieren, dazu geben und die Tomatensauce verrühren und leicht köcheln lassen.
    In der Zwischenzeit die Rosa Beeren im Mörser oder mit eine Stampfer zermahlen und zur Tomaten/Lauch/Sauche geben. Die Sauce mit Salz abschmecken. Die Polpette kurz dazu geben zum aufwärmen und mit den Garnelen dekorieren. Die Petersilie und den Koriander kleinschneiden und über die Pfanne verteilen. Sofort servieren. Guten Appetit.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login