Rezept Hähnchenbrust Lissabon

Hähnchen und Kartoffeln auf mediterrane Art aus dem Ofen

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

350 g
1/2 Glas
Grüne Oliven
125 g
1
Schalotte
Salz, Pfeffer, getr. Oregano

Zubereitung

  1. 1.

    Schalotte fein würfeln, Schafskäse in ca. 2 cm große Würfeln schneiden. Etwa 4 EL vom Einlegeöl der Tomaten abnehmen und mit 2 TL getrocknetem Oregano, der Schalotte und der durchgepressten Knoblauchzehe verrühren. Die Schafkäsewürfel darin marinieren.

  2. 2.

    Kartoffeln kochen und pellen. Größere Kartoffeln halbieren oder vierteln. Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln und Hähnchenbrust in einer große Auflaufform verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Öl von den Schafkäsewürfeln beträufeln. Bei 200°C (Umluft 180°C) ca. 20 min. garen.

  3. 3.

    Die getrockneten Tomaten evtl. kleiner schneiden und mit den Oliven und dem Schafkäse auf Hähnchen und Kartoffeln verteilen. Nochmal für 10 min in den Ofen stellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

BlackCoffee
Wird unbedingt ausprobiert

Boa Schlumpi das muss ich unbedingt nachmachen, das lacht mich gerade total an. Probier ich bestimmt anfang nächster Woche aus und gib Bescheid wie es mir geschmeckt hat. Gruß BlackCoffee

nika
Erster Eindruck: sieht eher griechisch aus

wird aber schnellstmöglich ausprobiert. Das Rezept liest sich auch eher griechisch. Ich habe in Lissabon lecker gegessen; ich frage mich nur, woher kommt der Name: lecker gegessen, aber keine Ähnlichkeiten gefunden. Aufgefallen ist mir, in Lissabon kann man aussergewöhnlich gut Fisch essen. In einem kleinen, familiären Vorortrestaurant haben wir - 8 Personen und nicht angemeldet - hervorragend gegessen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login