Rezept Hähnchenbrust mit Erdnuss-Soße

In nur 20 Minuten ist dieses Gericht gezaubert, das mit Basmatireis einfach klasse schmeckt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal

Zutaten

3 EL
Öl
150 ml
Hühnerbrühe
70 g
Erdnusscreme
2 EL
Sojasoße

Zubereitung

  1. 1.

    Ingwer schälen, in hauchdünne Scheiben schneiden. Hähnchenbrust waschen, trockentupfen und würzen. In 2 EL heißem Öl von jeder Seite 3-4 Minuten braten. Nach etwa der Hälfte der Garzeit Ingwer zugeben, mitbraten.

  2. 2.

    Chilischote waschen, putzen, hacken. Zwiebel abziehen, fein würfeln. Beides im restlichen heißen Öl andünsten. Brühe und Kokosmilch zufügen, aufkochen. Erdnusscreme unterrühren, aufkochen. Sojasoße und Limettensaft zugeben, abschmecken. Mit dem Fleisch anrichten, nach Wunsch mit Limettenschale garnieren. Dazu: Basmatireis.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Schnell gemacht, super lecker!

Ich habe statt der Erdnusscreme fertige Sate-Sauce verwendet. Da die Soja-Sauce ja doch einen kräftigen Eigengeschmack hat, habe ich nur einen EL hinein gegeben. Auch dadurch ging der Geschmack der Erdnuss-Sauce unter. Ich würde empfehlen, diese wegzulassen. Ansonsten ein sehr leckeres Gericht!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login