Rezept Hähnchenbrust "Thailand"

Hähnchenbrust in selbstgemachter Thai-Würzpaste.Im Ofen in Backpaper langsam gegart. Würzig und exotisch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

4 St.
Tomaten, normal groß 3cm.
20 gr.
Ingwer, frisch
1/2 TL
1/2 TL
Kaffirlimette, getrocknet
3 St.
Knoblauchzehen
1 TL
Chilipüree oder 1 Schote Thaichili
1 EL
Brauner Zucker
1/2 TL
Meersalz
1/2 TL
Galgantwurzel, gemahlen
1/2 TL
Kardamomsamen
1/4 TL
Ingwerpulver
1 EL
Zitronensaft
2 EL
Erdnussöl
1 EL
4 St.
Backpapier

Zubereitung

  1. 1.

    Die Hähnchenbrüste waschen, und in grobe Streifen schneiden. Die Gewürze, Tomaten, peputzt und von den Kernen befreit, Öl, Zitronensaft, Butter, alles zusammen in einen Mixer zur Paste verarbeiten. Die Paste mit dem Fleisch verbinden und in 4 Portionen aufgeteilt in einer Folie /Backpaier, die zu gemacht wird, garen, die Portionen auf ein Tropfblech legen/stellen Im Ofen bei 180° 25 Minuten. Dazu Reis mit Orangenschale und Safran gewürzt reichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login