Rezept Hähnchenfilet - marokkanisch gewürzt - mit Minzsauce

Diese Spiesse lassen sich schon einige Stunden vorher vorbereiten und später garen sie auf dem Grill oder in der Pfanne. Auch mit Lammrückenstreifen ein Gedicht.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

300 g
Hähnchenfilet

für die Marinade:

1 El
Raz el Hanout
1 Tl
Kreuzkümmelpulver
1
Knoblauchzehe, durchgepresst
1 El
Koriander, frisch, fein geschnitten
1 El
Peperoncino, rot, feingeschnitten
Pfeffer + Salz
3 El
----------

Joghurt-Minz-Sauce:

150 ml
1
Knoblauchzehe, durchgepresst
4 Tl
Zitronensaft
2 El
Minze, frisch, fein gehackt
2 Tl
Kreuzkümmelpulver
1 El
Koriander, frisch, fein geschnitten
1 El
Tomatenfleisch, gehackt
2
Spritzer Worcestershiresauce
Bambus- oder Holzspiesse

Zubereitung

  1. 1.

    Alle Zutaten für die Marinade vermischen.

  2. 2.

    Das Fleisch in schmale und lange Streifen schneiden und im Zickzack auf die Spieße fädeln.

  3. 3.

    Mit der Marinade bepinseln und bis zu 5 Stunden im Kühlschrank marinieren. Zwischendurch einmal wenden.

  4. 4.

    Für die Joghurt-Minz-Sauce: Joghurt mit Knoblauch und Zitronensaft glattrühren. Minze, Koriander, Kreuzkümmelpulver und Tomatenfleisch unterrühren und mit Salz und Worcestershiresauce abschmecken.

  1. 5.

    Eine beschichtete Pfanne (ohne Öl) erhitzen und die Spieße in ca. 8 min von allen Seiten bei milder Hitze braten.
    Oder auf dem Grill fertigstellen.

  2. 6.

    Die Joghurt-Minz-Sauce zu den gegarten Spiessen servieren und dazu noch etwas Ciabatta und lauwarmen Auberginencake.

  3. 7.

    Die Vorbereitungszeit für die Spiesse liegt unter 30 min, dazu kommt dann die Marinierzeit. Die Sauce ist in 10 min fertig.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Yannick
wird ausprobiert

hoffe das bis ende nächster Woche der Sommer zurückkommt.

Dann wird es am Samstag ausprobiert, siehr wie immer lecker und köstlich aus.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login