Homepage Rezepte Hähnchenfiletstücke mit Sherry

Zutaten

2 EL Olivenöl
200 ml trockener oder halbtrockener Sherry
1 Messerspitze Honig oder Zucker
1 Prise Zimtpulver

Rezept Hähnchenfiletstücke mit Sherry

Dieses Rezept aus der spanischen Tapa-Küche wird natürlich mit viel Sherry zubereitet. Sie dürfen sich beim Kochen auch gleich ein Gläschen genehmigen.

Rezeptinfos

unter 30 min
245 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Hähnchenfleisch waschen, trockentupfen und in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, Wurzelbüschel und die welken dunkelgrünen Teile abschneiden. Einen Teil vom knackigen Grün abschneiden und beiseitelegen, Rest der Zwiebeln in Ringe schneiden. Chili waschen, entstielen und samt Kernen in feine Ringe schneiden.
  2. Öl in einem Schmortopf oder einer Pfanne heiß werden lassen. Fleisch mit Knoblauch, Zwiebelringen und Chili darin andünsten. Sherry angießen, das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Honig oder Zucker und Zimt würzen und offen bei mittlerer Hitze knapp 10 Minuten garen, bis der Sherry fast verdampft ist.
  3. Die Petersilie abbrausen und trockenschütteln, Blättchen abzupfen und mit dem beiseitegelegten Zwiebelgrün fein hacken. Die Hähnchenfiletstücke abschmecken und vor dem Servieren die Petersilienmischung aufstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Traumhaft

Das ist ein super leckeres Hähnchengericht und in 25-30 min tischfertig. Die 500 g sind als Hauptgericht für drei Personen zu wenig.

Anzeige
Anzeige
Login