Homepage Rezepte Hähnchengeschnetzeltes <<Kung Pao>>

Zutaten

500 g Putenbrustfilet
500 g Lauch
1 Stk. rote Chilischote
1/2 Dose gesalzene Erdnüsse
1 EL Olivenöl
1 Prise Koriander
1 Prise Kräutersalz
0,33 ml Chilisauce
evtl. evtl. Sojasauce

Rezept Hähnchengeschnetzeltes <<Kung Pao>>

Hähnchengeschnetzeltes asiatisch mit Erdnüssen und Lauch

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 500 g Putenbrustfilet
  • 500 g Lauch
  • 1 Stk. rote Chilischote
  • 1/2 Dose gesalzene Erdnüsse
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Koriander
  • 1 Prise Kräutersalz
  • 0,33 ml Chilisauce
  • evtl. evtl. Sojasauce

Zubereitung

  1. Hühnerfleisch etwas stückiger als fein geschnetzelt anbraten. Wenn das Fleisch fast durchgebraten ist, die Erdnüsse dazugeben und kurz mitbraten, dann alles aus der Pfanne herausnehmen.
  2. Porree in Mitte aufschlitzen, in 3 cm lange Stücke schneiden und 2 mal gut waschen. Chilischote klitzeklein schneiden (ohne Kerne).
    Olivenöl in Pfanne erhitzen, zuerst Porree, dann die Chilischote darin anbraten. Evtl. ein wenig Koriander darübergeben.
  3. Das Fleisch wieder dazugeben und alles mit Kräutersalz abschmecken.
    Chilisauce darübergeben und kurz kochen bis die gewünschte Sämigkeit erreicht ist. Evtl. mit ein wenig Ketchup abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login