Rezept Hähnchengeschnetzeltes mit Spätzle

Line

Das Braten in der Pfanne geht ganz schnell, wenn das Fleisch in feine Streifen geschnitten ist.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
In 30 Tagen kochen können
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 620 kcal

Zutaten

3-4 Zweige
1 EL
Butterschmalz
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
100 ml
Weißwein (ersatzweise Gemüsebrühe + 1 EL Zitronensaft)
100 g
1 TL
250 g

Zubereitung

  1. 1.

    Das Fleisch mit Küchenpapier trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Pilze vorbereiten und in Scheiben schneiden. Die Schalotte schälen und fein hacken. Den Thymian waschen und trocken schütteln, die Blättchen abstreifen und fein hacken.

  2. 2.

    Die Hälfte des Butterschmalzes in einer Pfanne zerlassen. Das Fleisch darin 2-3 Min. bei mittlerer Hitze anbraten, salzen und pfeffern. Herausnehmen und auf einen Teller legen. Das übrige Butterschmalz (½ EL) in die Pfanne geben. Schalotte und Pilze darin 4-5 Min. bei mittlerer Hitze braten. Mit dem Weißwein (oder der Brühe) ablöschen und die Sauce 2 Min. einkochen lassen.

  3. 3.

    Das Fleisch wieder in die Pfanne geben, die Sahne dazugießen und alles bei kleiner Hitze 6-8 Min. zugedeckt schmoren, bis die Sauce cremig wird. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Muskatnuss, Thymian und – falls Sie Brühe statt Wein verwenden – mit dem Zitronensaft abschmecken.

  4. 4.

    Die Butter in einer anderen Pfanne zerlassen. Die Spätzle darin bei kleiner Hitze 3-4 Min. unter gelegentlichem Umrühren erwärmen. Mit dem Geschnetzelten auf zwei Tellern anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login