Homepage Rezepte Hähnchenkeulen auf dem Blech

Zutaten

6 Hähnchenkeulen
1 kg 1 kg kleine festkochende Kartoffeln gewaschen
300 g frische Tomaten
2 mittlere Zwiebeln in Scheibchen geschnitten
2 Knoblauchzehen in Scheibchen geschnitten
1 EL Rosmarinnadeln gehackt
1 TL Thymianblättchen
400 ml Geflügelfond oder Brühe
Salz, Pfeffer
4 EL Olivenöl
Für die Marinade
3 EL Ketchup
2 TL Honig
3 EL Pflanzenöl
3 EL Chilisoße
3 EL Sojasoße

Rezept Hähnchenkeulen auf dem Blech

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

Zutaten

  • 6 Hähnchenkeulen
  • 1 kg 1 kg kleine festkochende Kartoffeln gewaschen
  • 300 g frische Tomaten
  • 2 mittlere Zwiebeln in Scheibchen geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen in Scheibchen geschnitten
  • 1 EL Rosmarinnadeln gehackt
  • 1 TL Thymianblättchen
  • 400 ml Geflügelfond oder Brühe
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • Für die Marinade
  • 3 EL Ketchup
  • 2 TL Honig
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 3 EL Chilisoße
  • 3 EL Sojasoße

Zubereitung

  1. Die Hähnenkeulen salzen und pfeffern und in eine Fettpfanne legen. Die Zutaten für die Marinade kurz aufkochen und die Keulen damit bestreichen. Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch zwischen die Keulen legen. Die Kräuter mit dem Olivenöl verrühren und darüber geben. Nach 40 Min. Garzeit (Heißluft 160 Grad) die Tomaten dazwischen verteilen, mit der Brühe begießen und weitere 15 - 20 Min. garen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login