Homepage Rezepte Hähnchenkeulen in Joghurt-Soße

Zutaten

30 g Ingwer
300 g Sahnejoghurt
2 EL Speisestärke
1 TL Kurkuma
3 EL Öl
600 ml Geflügelbrühe

Rezept Hähnchenkeulen in Joghurt-Soße

So herrlich duftet die indische Küche: knusprige Hähnchenkeulen in Joghurtsoße gewendet und mit Sesam bestreut.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
540 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Ingwer schälen, Knoblauch abziehen, beides fein würfeln. Chilischote fein schneiden. Vorbereitete Zutaten, Limettensaft, Joghurt, Stärke und Gewürze verrühren.
  2. Hähnchenkeulen waschen, trockentupfen, würzen. In einem Bräter im heißen Öl rundherum ca. 5 Minuten anbraten. Keulen mit der Hälfte der Joghurtsoße bestreichen, mit Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten braten.
  3. Restliche Joghurtsoße und Brühe verrühren, angießen. Weitere 10 Minuten im Backofen braten. Nach Wunsch gehackte Lauchzwiebeln dazu reichen. Beilage: indisches Fladenbrot (Chapatis) oder Reis.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login