Rezept Hähnchenkeulen in Kokossauce

Ein einfaches Gericht, bei dem Asia-Fans voll auf ihre Kosten kommen. Die Keulen werden in einer leckeren Sauce geschmort und dann am besten mit Reis serviert.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 470 kcal

Zutaten

3
Stängel Zitronengras
3 EL
Öl
1 TL
grüne Currypaste, 1-2 EL Sojasauce
2 TL
brauner Zucker
400 ml
Hühnerbrühe
50 g
Kokos-Creme

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebeln und Knoblauch abziehen, fein würfeln. Zitronengras fein hacken.

  2. 2.

    Hähnchenkeulen waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Im heißen Öl von allen Seiten anbraten. Herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch kurz im Bratfett anbraten. Zitronengras, Currypaste, Sojasauce und Zucker zufügen. Unter Rühren 1 Minute braten.

  3. 3.

    Brühe zugießen. Keulen wieder hineinlegen. Aufkochen, zugedeckt ca. 20 Minuten schmoren. Kokos-Creme unter die Soße rühren, abschmecken. Nach Wunsch mit Zitronengras garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login