Rezept Hähnchensalat

Reichlich Limettensaft und fein geschnittene Zitronenblätter (oder Kaffirlimettenblätter) verleihen diesem Thai-Klassiker säuerliche Frische.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Thailand
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 165 kcal

Zutaten

3
Zitronenblätter
2
Stängel Koriander
1
Stängel Laos-Basilikum (ersatzweise Minzeblätter)
3 EL
1 TL
1 TL
Chilipulver

Zubereitung

  1. 1.

    Das Hähnchenfleisch kalt abwaschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Das Fleisch fein hacken, in einer Schüssel mit dem Limettensaft mischen und etwa 10 Min. marinieren.

  2. 2.

    Die Zitronenblätter waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Koriander und Lao-Basilikum waschen und trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken.

  3. 3.

    Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Das marinierte Hähnchenfleisch darin ohne Fett in etwa 5 Min. bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren garen, bis es weiß und fest ist. Lauwarm abkühlen lassen.

  4. 4.

    Das Hähnchenfleisch mit Fischsauce, Salz und Chilipulver würzen. Die Zitronenblätter, die Frühlingszwiebeln und die gehackten Kräuter untermischen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Sehr frisch und leicht

Ich habe gestern das übrig gebliebene Suppenhuhnfleisch der Asia-Hühnerbrühe dazu verwendet, eine kleine Testportion dieses Salats herzurichten. Ich war begeistert. Habe allerdings etwas mehr Koriander und Limettensaft verwendet und statt Chilipulver eine kleine getrocknete Chilli unter den Salat gerieben. Kommt auf die Wieder-Kochen-Liste!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login