Homepage Rezepte Hähnchenstreifen mit Remouladensoße

Zutaten

2 Eier
Cayennepfeffer
1 Esslöffel Öl
2 Gewürzgurken (100 g)
1 Becher Crème fraîche (150 g)

Rezept Hähnchenstreifen mit Remouladensoße

Wer fettärmer kochen möchte, verwendet anstelle des Vollmilchjoghurts Magermilchjogurt und fettreduzierte Crème fraîche.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
420 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Eier 10 Minuten hart kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken, pellen und abkühlen lassen.
  2. Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen und in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. In Mehl wenden und im heißen Öl ca. 5 Minuten braten.
  3. Eier fein hacken. Gewürzgurken würfeln. Crème fraîche, Joghurt, Ei und Gewürzgurke verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Hähnchenfleisch anrichten. Nach Wunsch einige Salatblätter zugeben und mit Dill garnieren. Dazu schmecken Pellkartoffeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login