Rezept Handgemachte Spätzla

Original schwäbische Spätzle

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

250 g
2
1 KL
1/8 - 3/16 l
Wasser, je nach Eigrösse

Zubereitung

  1. 1.

    Man macht aus den angegebenen Zutaten einen festen, glatten Teig, den man so lange schlägt, bis er Blasen wirft. Nun gibt man einen Teil des Teiges auf das nasses Spatzenbrett und legt in kochendes Salzwasser mit dem Spatzenschaber oder einem langen, breiten Messer dünne Spatzen ein.

  2. 2.

    Sobald sie wieder heraufkommen und kochen, nimmt man sie mit einem Schaumlöffel heraus, schwenkt sie in heißem Salzwasser und richtet sie auf einer erwärmten Platte an, die man sofort wieder warmstellt.

  3. 3.

    Wenn man die Spätzele lange kochten läßt, werden sie kleistrig, läßt man sie lange im Schwenkwasser liegen, werden sie blaß.

  4. 4.

    Man kann auch den Spätzlesteig in eine Spätzlespresse oder-Hobel geben, dann sollte man dem Teig 2-3 Eßl. mehr Wasser zugeben

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login