Homepage Rezepte Hanna's Christstollen

Zutaten

1750 gr Mehl für den Teig
250 gr Mehl zum Formen
800 ml Milch
375 gr Zucker
250 gr Butter
150 gr Butter zum Bestreichen
250 gr Palmin
125 gr Rindernierentalg (beim Metzger erhältlich)
250 gr Sultaninen
6 EL Rum (oder mehr ;-)
300 gr Mandelstifte
150 gr Zitronat
50 gr Orangeat
1 abgeriebene Schale einer Zitrone
2 Pck. Vanillezucker
1 Pck Vanilleback von Dr. Oetker
1 Prise Muskatblüte
2 EL Salz
400 gr Puderzucker
100 gr Puderzucker für Marzipan
400 gr Marzipanrohmasse
2 EL Rum für Marzipan
115 gr Hefe (entspricht 2,7 Hefewürfel à 42gr)

Rezept Hanna's Christstollen

Ein Stollenrezept, das bisher immer gelungen ist. Der Stollen muss ca. 3-4 Wochen an einem kühlen Ort durchziehen. Reicht für 3 große Stollen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

3

Zutaten

Portionsgröße: 3
  • 1750 gr Mehl für den Teig
  • 250 gr Mehl zum Formen
  • 800 ml Milch
  • 375 gr Zucker
  • 250 gr Butter
  • 150 gr Butter zum Bestreichen
  • 250 gr Palmin
  • 125 gr Rindernierentalg (beim Metzger erhältlich)
  • 750 gr Rosinen
  • 250 gr Sultaninen
  • 6 EL Rum (oder mehr ;-)
  • 300 gr Mandelstifte
  • 150 gr Zitronat
  • 50 gr Orangeat
  • 1 abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck Vanilleback von Dr. Oetker
  • 1 Prise Muskatblüte
  • 2 EL Salz
  • 400 gr Puderzucker
  • 100 gr Puderzucker für Marzipan
  • 400 gr Marzipanrohmasse
  • 2 EL Rum für Marzipan
  • 115 gr Hefe (entspricht 2,7 Hefewürfel à 42gr)

Zubereitung

  1. Am Vortag Mehl in eine Backschüssel sieben, Rosinen mit Rum benetzen und einlegen, alle Zutaten abwiegen und warm stellen (Zimmertemperatur).
  2. Am Backtag Palmin, Talg und Butter in einem Topf schmelzen. Während des Erkaltens mehrfach umrühren, aber nicht ganz erkalten lassen. Den Vorteig aus 200ml warmer Milch, 2 EL Zucker, 6-7 EL Mehl und Hefe herstellen. Diesen Hefevorteig 20 minuten abgedeckt gehen lassen. Vorsicht, Schüssel groß genug wählen, da Volumen sich verdoppelt!
  3. Zucker, Zitronenschale, Muskatblüte, Salz, Vanillezucker und Vanilleback vermischen.
  4. In einer großen Schüssel etwas Mehl (ca. die Hälfte), den Vorteig, das Zuckergemisch, das Fett und die Milch verkneten. (Anfangs mit Rührgerät mit Knethaken). Restliches mehl unterkneten. Dann mit Händen mind. 20 Minuten lang durchkneten. Rosinen, Mandeln, Orangeat und Zitronat hinzugeben und nochmals gut durchkneten.
  5. Marzipanrohmasse mit Rum und Puderzucker in einer separaten Schüssel gut durchkneten.
  6. Stollen auf dem Blech formen und Marzipanrollen hineinlegen. Mit etwas Mehl bestäuben. 1 Stunde ruhen lassen.
  7. 50 Minuten bei ca. 170 Grad (Umluft) backen. (Diese Angaben können natürlich von Backofen zu Backofen variieren. Ich backe 2 Stollen gleichzeitig bei ca. 160 Grad, aber dafür 65 Minuten. 3D-Umluft)
  8. Butter in einem Topf schmelzen.
  9. Heißen Stollen mit butter bepinselns und mit Puderzucker bestreuen. 3mal das Ganze. Erkalten lassen.
  10. An einem kühlen Ort in Butterpapier und Alufolie gewickelt mind. 3 Wochen durchziehen lassen. (Erst dann wird er weicher und nicht trocken.)

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Stollen ist auch ...

...dieses Jahr wieder gelungen!

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login