Rezept Harissa mit Minze

Line

Ähnlich wie das klassische Grundrezept, aber mit etwas frischer Pfefferminze aufgepeppt.

Harissa mit Minze
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

30 g
Birdeye-Chilies, getrocknet
3 Zehen
1 Tl.
Kreuzkümmelsamen
3 Tl.
Koriandersamen
2 Tl.
Kümmelsamen
3 Blätter
frische Minze
2-4 El.
1 Tl.

Zubereitung

  1. 1.

    Chilis entstielen, nach Belieben entkernen. Mit kochendem Wasser übergießen und 30-60 Minuten einweichen lassen, dann in einem Sieb gut abtropfen lassen. Abgetropfte Chilis grob zerkleinern.

  2. 2.

    Knoblauch mit Salz zerstoßen, Kreuzkümmel, Koriander und Kümmel in einer Kaffeemühle fein mahlen (oder bereits gemahlene Gewürze verwenden). Minzeblätter fein hacken.

  3. 3.

    Chilis mit Knoblauch, Gewürzen, Minze und Olivenöl im Mixer oder Mörser pürieren. Olivenölmenge je nach gewünschter Konsistenz. In ein Schraubglas füllen und mit Olivenöl bedecken. Hält sich ein paar Wochen im Kühlschrank.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

auchwas
Harrissa mit frischer Minze

als Würzpaste eine tolle Idee, wird gleich umgesetzt.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login