Homepage Rezepte Haselnuss-Schoko-Kuchen

Zutaten

Rezept Haselnuss-Schoko-Kuchen

Köstlich als Dessert oder zum Kaffee: leckerer Schoko-Kuchen mit gerösteten Haselnüssen und Kakao mit einer Puderzucker-Haube.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
400 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stücke

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Nüsse auf dem Backblech (mittlere Schiene) ca. 15 Minuten rösten. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen (Ofen nicht herunterschalten). Portionsweise zwischen den Fingern oder in einem Geschirrtuch aneinander reiben, so dass sich die Häutchen ablösen. Im elektrischen Zerhacker fein mahlen.
  2. Eier trennen. Weiche Butter und 200 g Zucker schaumig rühren, Eigelbe unterrühren. Nüsse und Kakao mischen, unterrühren. Eiweiß steif schlagen, restlichen Zucker einrieseln lassen, ca. 3 Minuten weiterschlagen. Portionsweise unter die Nussmasse ziehen.
  3. Eine Springform (24 cm Ø) fetten und mit Mehl bestäuben (überschüssiges Mehl herausklopfen). Teig einfüllen. Auf der zweiten Schiene von unten ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und aus der Form lösen. Nach Wunsch mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login