Homepage Rezepte Hauptgericht - Hähnchenfilet Mexican Chicken Bake

Zutaten

2 EL Butter
2 Zwiebeln, feingehackt
250 ml Wasser
1 große Dose Tomaten (725 ml)
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
10 schwarze Oliven in Scheiben
75 g TK - Erbsen
Oregano, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel
200 g Parboiled Reis
4 Hühnerbrustfilets
100 g geriebener Käse

Rezept Hauptgericht - Hähnchenfilet Mexican Chicken Bake

Dazu noch ein grüner Salat, einige Maischips und etwas Salsa - fertig ist das Abendessen!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 2 EL Butter
  • 2 Zwiebeln, feingehackt
  • 250 ml Wasser
  • 1 große Dose Tomaten (725 ml)
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 10 schwarze Oliven in Scheiben
  • 75 g TK - Erbsen
  • Oregano, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel
  • 200 g Parboiled Reis
  • 4 Hühnerbrustfilets
  • 100 g geriebener Käse

Zubereitung

  1. Ofen auf 175 Grad vorheizen. Zwiebeln und Knoblauch in der Butter weich dünsten, Wasser und zerdrückte Tomaten dazugeben und zu einer glatten Soße rühren. Reis, Oliven und Erbsen hinzufügen und mit den Gewürzen kräftig abschmecken. Masse in eine Auflaufform geben und die Hühnerbrüste obenauf legen. Abdecken und etwa 45 bis 55 Minuten backen. Ofengrill vorheizen, Hühnchen mit Reibkäse bestreuen und kurz hellbraun überbacken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login