Rezept Hauptgericht - Königsberger Klopse

Der Profi nimmt teures Kalbshack, würzt es zusätzlich mit 2-3 Sardellenfilets und nimmt dafür etwas weniger Salz. Man kann aber auch einfaches gemischtes Hack nehmen.

Hauptgericht - Königsberger Klopse
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

600 g
Hackfleisch gemisch (Rind und Schwein)
1
hartes Brötchen gerieben
75 ml
2
Pfeffer, Salz, Muskat
1
Zitrone (unbehandelte Schale!)
1 L
(Instant-) Fleischbrühe
4 EL
3 EL
200 g
1
Lorbeerblatt
1 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Das Brötchen in eine Schüssel reiben. Die Milch über die Brösel giessen.

  2. 2.

    Die Zwiebel fein würfeln und in einer beschichteten Pfanne in einem EL Butter glasig werden lassen.

  3. 3.

    Hackfleisch, Ei und Zwiebeln mit den eingeweichten Bröseln vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Masse gut durcharbeiten und mit angefeuchteten Händen kleine Klößchen daraus formen.

  4. 4.

    Die Brühe mit dem Lorbeerblatt aufkochen und die Klößchen darin bei schwacher Hitze 20 Minuten ziehen lassen.

  1. 5.

    Drei EL Butter erhitzen und 3 gestrichene EL Mehl darin anschwitzen. Die abgriebene Schale (nur das Gelbe - nicht das Weiße!) und einen TL Senf dazu geben. Unter Rühren ca. 400 ml von der Klops-Brühe dazugießen. Die Sauce sollte jetzt ziemlich dick sein, weil gleich noch Sahne dazu kommt.

  2. 6.

    Sauce 5 Minuten durchköcheln lassen, dann die Sahne und Kapern hinzufügen.

  3. 7.

    Mit 1-2 EL Zitronensaft und Muskat abschmecken, die Klopse in der Sauce 10 Minuten ziehen lassen. Dazu schmecken Salzkartoffeln und Roter-Beete-Salat.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login