Rezept hausgemachter Eierlikör

Nicht nur zu Ostern dringend notwendig, sondern auch zu Eis, Kaffee oder als Drink ein Genuss.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
ca. 1 Liter
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

6
Eigelb
250 g
Puderzucker
1 Päck.
Vanillezucker
250 ml
Kondensmilch 10% Fett
125 ml
Prima Sprit 65% Alkohol

Zubereitung

  1. 1.

    Vor dem Zubereiten Glasflaschen für die Aufbereitung des Likörs mit heiß Wasser ausbrühen damit sich der Eierlikör länger hält.

  2. 2.

    Eigelbe mit Puderzucker cremig rühren, Vanillezucker hinzugeben und weiter rühren.

  3. 3.

    Kondensmilch hinzugießen und vorsichtig weiterrühren. Die Konsistenz ist sehr flüssig. Nun den Alkohol zugießen und umrühren.

  4. 4.

    Likör abschmecken und ggf. mehr Zucker zugeben ( ABER : nicht zu viel probieren is hochprozentig ;) . Mit Hilfe eines Trichters in Flaschen abfüllen, diese luftdicht verschließen und kalt stellen.

  1. 5.

    Der Likör ist im Kühlschrank so einige Wochen haltbar und wird von der Konsistenz noch dicklicher. Andere Geschmacksrichtungen sind ebenfalls möglich (z.B. Schokolikör = Schokolade oder Kakao zugeben)

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Nachschub wurde schon angefordert

Hab den Eierlikör zu Ostern gemacht und alle Beschenkten haben schon Nachschub angefordert. Ist nicht so leicht Prima Sprit zu bekommen, aber bei Kaufland und in Polen bekommt man es noch. Der bei Kaufland hat 70% - habe aber die Menge beibehalten und so war der Likör recht sanft. Mit noch einer Vanilleschote/Liter wird er sehr lecker, sanft und cremig.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login