Homepage Rezepte Hausgemachtes Pesto Genovese

Zutaten

250 g Parmesan
120 g Pinienkerne
400-500 ml Olivenöl
1-1 1/2 EL Salz

Rezept Hausgemachtes Pesto Genovese

Pesto Genovese sollten Sie immer zu Hause haben. Der Pasta-Klassiker war schon oft der Retter in der Not.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

FÜR 5 GLÄSER À 210 ML INHALT

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 5 GLÄSER À 210 ML INHALT

Zubereitung

  1. Knoblauchzehen schälen und grob hacken. Basilikum trocken säubern, nicht waschen, und die Blättchen von den Stielen zupfen. Den Parmesan in Stücke schneiden. Alle Zutaten außer dem Olivenöl im Blitzhacker zu einer feinen Paste verarbeiten.
  2. Die Paste in eine große Schüssel geben, nach und nach 400 ml Olivenöl darunter rühren. Mit Salz herzhaft abschmecken. Wer es besonders fein mag, zerkleinert das Pesto anschließend noch mit dem Stabmixer.
  3. Das Pesto bis 3 cm unter den Rand in sorgfältig gereinigte Gläser füllen, die Oberflächen glatt streichen. Jeweils vorsichtig mit Öl begießen, damit kein Sauerstoff an das Pesto gerät und es lange haltbar ist. Verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.

ungeöffnet mindestens 3 Monate haltbar

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)