Rezept Hausgemachtes süßes Weißbrot

Ein Weissbrot, das besser als vom Bäcker schmeckt. Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
3
Kommentare
(6)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

600 g
Mehl 405
1 Würfel
250 ml
150 g
75 g
1 Prise
1
Ei
1
Eigelb zum Bestreichen
1
Rosinen oder geh. Mandeln alternativ

Zubereitung

  1. 1.

    Alle Zutaten in einer großen Schüssel mit dem Mixer (Knethaken) gut durchkneten, zugedeckt 15 Min. gehen lassen, noch mal durchkneten (wer möchte, kann jetzt eine Handvoll Rosinen mit beimischen.) Wieder 15 Min. gehen lassen, danach aus der Schüssel nehmen und mit den Händen kneten, dann einen Zopf flechten oder in eine mit ausgelegtem Backpapier Kastenform füllen.

  2. 2.

    Im vorgeh. Backofen 10 Min. auf 50 Grad, danach auf 200-225 Grad 25 Min. backen, zwischendurch mit dem verquirlten Ei-Milchgemisch bestreichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(6)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

nika
Süßes Weißbrot

, lecker für Marmelade und Honig... Leider bin ich in meiner Familie da auf verlorenem Posten, aber ich mag das Brot auch für mich allein, dann werden einfach ein paar Scheiben eingefroren.... Lecker, für einen Sonntagmorgen,

 

liebe Grüße, Deine nika

Belledejour
Halbieren...

Das geht auch bei diesem Rezept. :-)

backanfänger

Habe gerade dein Hausgemachtes Weissbrot ausprobiert,hat super geklappt und wenn es so schmeckt wiw es aussieht, was ich auf jedenfall Glaube einfach suuuuuuuuuper danke dir Belledejour.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login