Rezept Hefekranz mit Quarkfüllung

Thermomix-Rezept, bleibt saftig durch Quarkfüllung, Teig ist schön luftig.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
1
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

100 ml
100 ml
60 g
5 g
20 g
80 g
500 g
1
Ei
3 Tropfen
Bittermandelöl
200 g
60 g
2 TL
1
Eigelb zum Bestreichen
Hagelzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Milch, Wasser, Zucker, Salz, Hefe, Butter (in Stückchen) im Mixtopf 3 Min / 37 C / Stufe 1 erwärmen.

  2. 2.

    Mehl, Ei und Bittermandelöl in den Mixtopf hinzugeben und 10 Min / Brotteigstufe verkneten. Teig in eine Schüssel umfüllen und 1-2 Stunden ruhen lassen.

  3. 3.

    Quark, Zimt und Zucker vermischen.

  4. 4.

    Teig gut durchkneten und zu einem Rechteck ausrollen. Dicke: ca. 1 cm. Mit Quarkmischung bestreichen. Von der langen Seite her aufrollen, mit dem Messer in der mItte durchschneiden. Die zwei "Schlangen" verzwirbeln und in eine gefettete Form legen. Eigelb mit etwas Wasser verrühren und den Kranz bestreichen. Mit Hagelzucker bestreuen.

  1. 5.

    30-60 Minuten gehen lassen und dann bei 160 C (Umluft) 35 Minuten backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

auch ohne Thermomix

funktioniert das Rezept ohne größere Probleme

BlackCoffee
Lecker

hab das Rezept mit Thermomix ausprobiert und klappt gut. Hab nur die Gehzeiten stark verkürzt ist trotzdem sehr locker. Werde das nächste Mal statt Zimt eine kleine Handvoll getrocknete Cranberries und einen Spritzer Zitronensaft dazutun. Es ist gerade Sommer und der Zimtgeschmack ist für mich sehr winterlich. Aber sonst ist das ein Rezept, dass ich bestimmt ganz oft machen werde.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login