Rezept Hefeschnecken

Eine süße Kombination aus Äpfeln, Nüssen, Zartbitterschokolade und Zimt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
16-18
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zubereitung

  1. 1.

    Die Hefe in eine kleine Schüssel bröckeln und mit ein paar EL der Milch und dem TL Zucker verrühren. Mit etwas Mehl vermischen, sodass ein flüssiger Teig entsteht. Diesen an einem warmen Ort rund 10 Minuten gehen lassen.

  2. 2.

    Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen und mit dem Rest der Milch vermischen. Die Flüssigkeit soll körperwarm sein. Mit dem Ei, dem Salz und der Vanille versprudeln.

  3. 3.

    Das restliche Mehl in eine große Schüssel sieben und mit dem Zucker vermengen. Nun das Flüssigkeitsgemisch und den Vorteig zum Mehl geben und solange kneten, bis ein schöner Hefeteig entstanden ist. (Mit den Händen oder den Knethaken eines Mixers.) Diesen Teig 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

  4. 4.

    Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Zucker, geriebene Haselnüsse, Vanille, geriebene Schokolade, geraspelte Äpfel und Zimt vermischen.

  1. 5.

    Den Teig von Hand gut durchkneten und zu einem Rechteck ausrollen. Mit zerlassener Butter bestreichen. Mit der Apfelmischung gleichmäßig bestreuen und den Teig nach der langen Seite aufrollen. Von der Teigrolle 2 cm dicke Stücke abschneiden und auf ein Backblech mit Backpapier legen.

  2. 6.

    Die Schnecken mit Eigelb-Milch-Mischung bestreichen und auf dem Blech zugedeckt noch etwas gehen lassen. Dann rund 20 Minuten auf mittlerer Schiene goldgelb backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login