Rezept Hefezopf

Nicht nur Frühstückshit, sondern auch der absolute Renner zur nachmittäglichen Tee- oder Kaffeepause am Wochenende.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 20 Stücke
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Backen für Kinder
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 200 kcal

Zutaten

125 ml
100 g
500 g
100 g
Backpapier

Zubereitung

  1. 1.

    Die Milch lauwarm erwärmen. Hefe dazubröckeln, verrühren und ca. 15 Min. ruhen lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Butter, Zucker und Eier mit den Quirlen des Handrührgeräts schaumig rühren. Mehl und Hefemischung dazugeben. Mit den Knethaken des Handrührgeräts verkneten, bis der Teig glatt ist. Zugedeckt an einem warmen Ort mindestens 1 Std. gehen lassen.

  2. 2.

    Den Teig noch mal kneten und in 3 Stücke teilen. Jedes Teigstück rundherum mit etwas Mehl bestäuben und jeweils zu einem ca. 3 cm dicken Strang rollen. Die Stränge müssen gleich lang sein.

  3. 3.

    Die Teigstränge nebeneinander auf das Blech legen und zu einem Zopf flechten, die beiden Enden zusammendrücken. Den Hefezopf zugedeckt ca. 20 Min. ruhen lassen. Inzwischen den Backofen auf 180° vorheizen.

  4. 4.

    Den Hefezopf im Backofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 45 Min. backen. Puderzucker mit 5 EL Wasser verrühren und den warmen Zopf damit bestreichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login