Homepage Rezepte Heidelbeer-Gugelhupf

Zutaten

300 g Zucker
Abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitrone
1 Prise Salz
6 Eier
350 g Mehl
100 g Speisestärke
1 Päckchen Backpulver
1-2 EL Puderzucker

Rezept Heidelbeer-Gugelhupf

Ein Guglhupf mit Mohn und Heidelbeeren - so wird aus einem einfachen Kuchen ein Hochgenuss, der es mit jeder Torte aufnehmen kann.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
340 kcal
leicht

Für 20 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 20 Stücke

Zubereitung

  1. Beeren waschen, abtropfen lassen und trockentupfen. Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Butter und Zucker in einer Küchenmaschine cremig schlagen. Zitronenschale und Salz zufügen. Eier nacheinander unterschlagen. Mohnback unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, zugeben und kurz unterrühren. Beeren zufügen, unterheben.
  2. Teig in eine gefettete große Gugelhupfform (24 cm Ø) füllen. Auf der untersten Schiene 75-80 Minuten backen, zwischendurch mit Backpapier abdecken. Aus dem Ofen nehmen, in der Form auf einem Rost ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Vom Rand lösen, stürzen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login