Homepage Rezepte Heidelbeer-Nougat-Pfannkuchen

Zutaten

75 g Butter
4 Eier
200 ml Buttermilch
40 g Zucker
200 g Mehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
400 g Heidelbeeren
200 g Nussnougat
4 EL Öl

Rezept Heidelbeer-Nougat-Pfannkuchen

Der Zwei-in-eins-Pfannkuchen beherbergt auf der einen Seite in seinem luftigen Teig fruchtig-herbe Heidelbeeren, auf der anderen Seite schmilzt zarter Nugat dahin.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
870 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für den Pfannkuchenteig Butter schmelzen. Die Eier aufschlagen und mit Buttermilch und flüssiger Butter mischen. Zucker und 1 Prise Salz unterrühren. Mehl, Backpulver und Natron mischen, unter die Eiermasse heben. Den Teig ca. 10 Min. quellen lassen. Inzwischen die Heidelbeeren waschen und abtropfen lassen. Den Nugat klein würfeln.
  2. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und ein Viertel des Teigs darin verteilen. Ein Viertel der Beeren daraufstreuen und leicht eindrücken. Bei mittlerer Hitze 3-4 Min. backen, bis die Unterseite goldbraun ist. Wenden, ein Viertel des Nugats darüberstreuen und noch 1-2 Min. weiterbacken.
  3. Fertigen Pfannkuchen zusammenklappen, auf einen Teller legen. So vier Pfannkuchen backen. Fertige Pfannkuchen im Ofen bei 80° (Umluft 70°) warm halten. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu passt gesüßter Quark.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)