Homepage Rezepte Heidelbeer-Tarte

Zutaten

200 g Mehl
1 Prise Salz
25 g Puderzucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
2 Eigelb
ca. 2 EL Wasser
625 g Crème double
3 Eier
1 Eigelb
75 g Zucker
500 g Heidelbeeren
3 EL Heidelbeerkonfitüre

Rezept Heidelbeer-Tarte

In Frankreich bereitet man gern auch mal einen Kuchen mit Crème fraîche zu. Das ist zwar recht gehaltvoll vermittelt aber trotzdem eine leichte Frische.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
360 kcal
leicht

Für 16 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 16 Stücke

Zubereitung

  1. Teigzutaten verkneten, abgedeckt 30 Minuten kalt stellen. Auf bemehlter Arbeitsfläche rund (ca. 32 cm Ø) ausrollen. Eine Tarteform (ca. 30 cm Ø) einfetten, kurz kalt stellen. Mit dem Teig auslegen, einstechen, 20 Minuten kalt stellen. Mit Backpapier und Trockenerbsen belegen.
  2. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der zweiten Schiene von unten 12-15 Minuten blindbacken. Form herausnehmen, Papier und Erbsen entfernen, 12-15 Minuten weiterbacken. Form herausnehmen. Ofen auf 150 Grad zurückschalten.
  3. Crème double und Vanilleschote langsam erhitzen. Vom Herd nehmen, auskühlen lassen. Schote herausnehmen, aufschlitzen, das Mark herauskratzen und in die Creme geben.
  4. Eier, Eigelb, Zucker und Vanillecreme aufschlagen. Auf den Mürbeteig geben, 30-40 Minuten backen. Kuchen herausnehmen, auskühlen lassen. Heidelbeeren waschen. Konfitüre erwärmen, Beeren zugeben, etwas abkühlen lassen. Auf der Torte verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Hmmmmm, äußerst lecker

Die Tarte ist durch die Komposition von Creme Double, knackigen Heidelbeeren und knusprigem Boden einfach nur lecker. Wirklich! Ich habe den Kuchen am Wochenende gleich zweimal gebacken; allerdings in einer kleinen Form. Bekommt fünf Sterne.

 

Unbendingt ausprobieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anzeige
Anzeige
Login