Homepage Rezepte Heidelbeeren in Weißweingelee

Zutaten

200 g Heidelbeeren
200 ml Riesling
1 Tütchen gemahlene weiße Gelatine
200 g Crème double
2 EL aromatischer Honig

Rezept Heidelbeeren in Weißweingelee

Gesunde Vitamine naschen! Hier "adults only", bitte.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
280 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Heidelbeeren unter kaltem Wasser abwaschen, in einem Sieb trocknen lassen. Den Riesling in einem Topf erwärmen, in 3-5 Min. bei kleiner Hitze reduzieren. Wein vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen. 1 TL Gelatine unterrühren, bis sich das Pulver vollständig gelöst hat.
  2. Die Heidelbeeren mit Crème double und Limettenschale verrühren, in eine mittelgroße Schüssel füllen. Den Riesling mit Gelatine angießen; die Flüssigkeit soll das Obst vollständig bedecken. Dessert zugedeckt 3 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen.
  3. Inzwischen den Honig mit 2 EL Wasser bei kleiner Hitze in einem Töpfchen erwärmen, bis er zerläuft. Restliche Gelatine einrühren. Honig in ein Schüsselchen umfüllen und ebenfalls zugedeckt im Kühlschrank fest werden lassen. Honig vor dem Servieren mit einem scharfen Messer aus dem Schüsselchen lösen und fein würfeln.
  4. Zum Servieren die Heidelbeeren in Gelee auf einen Teller stürzen. Gewürfeltes Honiggelee dazu servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login